Select Your Style

Choose your layout

Color scheme

WAS MACHT INTELLIGENT?

01_Lestart_Rat2013_viet_Vorlesen

Heimvorteil

VON MARTIN SPIEWAK

http://www.zeit.de/2015/22/intelligenz-erste-lebensjahre-forschung

Wer wissen will, wie verschieden Abc-Schützen sind, kann Tests studieren und Statistiken zurate ziehen. Er kann Lehrer und Eltern befragen. Oder er besucht Matthias Brockstedt. Der zieht dann einen Ordner aus dem Schrankregal, holt zwei Blätter hervor und stellt fest: „Diese Zeichnungen sagen alles.“

Auf dem einen Blatt ist eine weibliche Figur mit langen Zöpfen gemalt, die ihre Arme ausbreitet. Sie trägt einen weiten Mantel und eine Krone auf dem Kopf und lächelt. Das andere Blatt zeigt einen schiefen Kreis, von dem mehrere tentakelartige Striche wegstreben. Das sollen die Gliedmaßen und Haare dieses Lebewesens sein. Das eine Bild zeigt eine Prinzessin, das andere einen Kopffüßler.

Die Urheber der beiden Zeichnungen sind gleich alt: knapp sechs Jahre. Sie stammen aus demselben Bezirk, vielleicht sogar aus derselben Straße. Doch zwischen ihnen liegen Welten: an Körperbeherrschung und Konzentrationsfähigkeit, Anstrengungsbereitschaft und Fantasie, Weltwissen und Denkvermögen. In wenigen Monaten kommen beide Kinder in die erste Klasse. Aber schon jetzt spricht aus den Zeichnungen ein Entwicklungsunterschied von mindestens drei Jahren.

No Comments

Enroll Your Words

To Top